Straßenmädchen (blaues Herz)

Die weiblichste Lesebühne Berlins

Arbeitsfrühstück in Hufeland

Die Straßenmädchen planen. Essen Körnerbrötchen aus Moabit, Ananas vom Vietnamesen und Schinken aus dem Kühlschrank. Trinken Kaffee dabei. Reden Wörter. Viele. Heraus kommt: Wir brauchen diesen Blog. Dann essen sie noch ein Stück von Karens fulminantem Apfelfrühstückskuchen.
Ab jetzt bekommt Ihr direkt vom Schreibtisch der Straßenmädchen Neuigkeiten geliefert.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: