Straßenmädchen (blaues Herz)

Die weiblichste Lesebühne Berlins

Archiv für die Kategorie “Straßenmädchens Alltags Auslese”

Straßenmädchen Strategiebesprechung

Wann wird die nächste Lesung sein? Wo findet sie statt? Welche Gastleserinnen und -leser und Gastmusikerinnen und -musiker werden wir dort begrüßen? Um all dies zu besprechen haben sich die Straßenmädchen letzte Woche auf ein Feierabendbier getroffen. Seid gespannt, was dabei rausgekommen ist und erfahrt es hier in Bälde als Erste!

 

Advertisements

Straßenmädchen Sommer-Nachlese

Der Sommer ist vorbei. Zeit für die Straßenmädchen ein Resümee zu ziehen. Wir hatten viele tolle Termine, Events, Ereignisse und habe dabei phantastische Leute getroffen. Der Straßenmädchen-Sommer in Bildern:

Am 21. August fand die große BRP zu „Das Anna-Phänomen“ statt. Als Gastmusiker konnten wir den tollen Nepumuk Riva begrüßen. In derselben Konstellation lasen wir dann nur wenige Tage später im Tasso.

DSCF5172-klein

DSCF5183-klein

 

Am 27. September lief Straßenmädchen Christiane unter den Anfeuerungen der jubelnden Menge ihren ersten Berlinmarathon. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

20150927_180613-klein

 

Am 03. Oktober feierten die Straßenmädchen die Einheit. Ihre eigene, selbstverständlich, denn ohne die Deutsche gäbe es auch keine Straßenmädchen. So ein Glück, dass wir uns gefunden haben!

IMG-20151003-WA0015

IMG-20151003-WA0018

Straßenmädchen Sommerabend

Der Sommer ist in der Stadt! Und die Straßenmädchen sitzen auf dem Balkon, bis spät in die Nacht, und chillen, klönen, lachen und planen.
Was sie planen erfahrt ihr in Kürze hier. Bleibt dran!

 

20150722_194909-klein

 

20150722_224157-klein

 

Straßenmädchen im Radio

Am Freitag, den 16. Januar schnellten die Statistikbalken unsrer Seite hoch, denn Straßenmädchen AnnA las auf FluxFM die Drei-Minuten-Lesung. Davon könnt Ihr noch mehr haben. Kommt einfach bei unseren Lesungen vorbei, wir freuen uns auf Euch.

2015 – das Jahr der Straßenmädchen!

Für das Neue Jahr haben sich die Straßenmädchen viel vorgenommen, sie wollen wieder regelmäßig schreiben, auftreten und vorlesen.

Freut euch auf Themen wie: „Shop a man“, „Divencolloquien“ und „FriGIDA“ (Frikadellen im Großeinsatz Interstellarer Dumpfbackenbekämpfung fürs Abendland)!

Als Wanderlesebühne suchen wir dafür immer nach schönen, spannenden und faszinierende Locations. Ihr habt eine im Angebot und sucht noch nach außergewöhnlichen kulturellen Veranstaltungen? Dann lesen wir gerne bei euch. Schreibt uns an unter „Kontakt“!

Also bleibt auf dem Laufenden: es wird ein Straßenmädchen-Jahr!

Stra-Stri

Stra-Stri, nein, nicht Straßen-Strich sondern Straßenmädchens Strategiegespräch

Die Straßenmädchen haben sich getroffen und bei Wein, Weib und Gesang.. äh, bei Gnocchi, Spinatsoße und Muffins ihre Zukunft beraten. Der Tisch ist nun leergefräst – aber der Termin und die Location für die nächste Lesung stehen fest! Weitere Infos folgen in Kürze. Auf bald also!

Straßenmädchen goes Kurzfilm

Drehbuchschreiben ist für die Straßenmädchen nix Neues, schließlich gehört die professionelle Drehbuchschreiberin Karen zu ihnen. Jetzt hat die Filmemacherin Jeanette Wagner auch aus einer Drehbuchvorlage von Straßenmädchen Christiane einen Kurzfilm gemacht.

Rauschende Premiere im fsk Oranienplatz, Sekt in yellow cups!

Der Cineastenschal spielt bei solcher Gelegenheit selbstverständlich eine Hauptrolle.

Der Cineastenschal spielt bei solcher Gelegenheit selbstverständlich eine Hauptrolle.

Nun macht sich der Kurzfilm auf die Reise durch die Kurzfilmfestivals dieses Planeten. Da wünschen wir ihm viel Spaß. (Hoffentlich muss er nicht zu viele einsame Nächte in traurigen Hotels verbringen…)

Straßenmädchens Entenessen

Am Tag vor dem 3. Advent haben die Straßenmädchen sich zu ihrem traditionellen und allseits beliebtem Entenessen getroffen. Dabei wurde nicht nur gegessen, sondern auch getrunken und Pläne geschmiedet für ein Neues, ereignisreiches Jahr 2014. Die gute Nachricht ist: Es wird wieder Lesungen geben! Die Straßenmädchen wollen zurück auf die Bühne und an den Text. Zeit und Ort werdet ihr dann rechtzeitig erfahren. Die schlechte Nachricht ist: Es wird noch wenig dauern. Noch nehmen Einzelprojekte all ihre Zeit in Anspruch. Doch ein Ende ist in Sicht. Viele weitere Planungen haben sie auch in Angriff genommen. Doch das bleiben vorerst noch Überraschungen …

Entenessen

Karen kochte, Christiane brachte den Rotkohl und AnnA war die Topfguckerin

 

Der gedeckter Tisch - so zum Schmachten weihnachtlich!

Der gedeckter Tisch – so zum Schmachten weihnachtlich! 

 

Lichterkette, Tannengrün, kleiner Schokoweihnachtsmann, Kekse und Geschenke

Lichterkette, Tannengrün, kleiner Schokoweihnachtsmann, Kekse und Geschenke

 

Mehr Kekse, Maronen und Rotwein. Und Preiselbeerhampspamps

 

Und am Ende war der Tisch abgefräst und die Straßenmädchen satt ...

Und am Ende war der Tisch abgefräst und die Straßenmädchen satt …

Bilder, Bilder…

Voller Einsatz der Straßenmädchen beim Schuh-Ding. Ticha Matting hat wieder alles gegeben, um uns neben Thälmann und Kampfhund zur Geltung zu bringen.

Beitragsnavigation